Ausgleich bei Nachlassverbindlichkeiten nach dem Tod des Schuldners

Nach dem Tod des Schuldners richtet sich der Anspruch des Neugläubigers auf Ausgleich einer Nachlassverbindlichkeit gegen den Erben. (Leitsatz des Gerichts), InsO §§ 38, 87, 325

BGH, Urteil vom 26.09.2013 – IX ZR 3/13